Maritimes Denkmal - Der neue Friedhof in Sønderho


Auf dem neuen Friedhof liegt die Gedenkstätte. Auf Steinen eingemeisselt, stehen die Namen der Seeleute von Sønderho, die seit 1872 und bis zum heutigen Tag auf See oder in einem fremden Hafen ums Leben gekommen sind.

Das Monument des Bildhauers Elo (1955) zeigt eine Fanø-Frau mit ihren Kindern, die aufs Meer blickt und Ausschau nach dem Schiff ihres Mannes hält. Im Jahre 1825 wurden 40 Sønderho-Frauen Witwen und 100 Kinder vaterlos.

Der Friedhof liegt in Sønderho.