Fanø ist so langsam wieder dabei sich zu öffnen nach einer Periode, wo der Coronavirus (Covid-19) einen großen Teil der dänischen Gesellschaft geschlossen hatte.

Die dänischen Grenzen wurden bisher bis zum 10. Mai geschlossen. Bleiben Sie mit neuen Informationen zum Öffnen von Grenzen auf dem Laufenden, 

Denkt bitte weiterhin daran die Empfehlungen des dänischen Gesundheitsministeriums zu befolgen

Es gibt allerdings immer noch einige Gebiete, die noch nicht geöffnet sind, zB. Restaurants. Diese bieten stattdessen Take Away in hoher Qualität an.

 

Das Fanø Touristbüro ist wieder alle Werktage geöffnet von 10-16 Uhr im Skolevej 5, Nordby

Wir können auch kontaktiert werden unter Telefon: +45 70 26 42 00 oder E-Mail: fanoe@businessesbjerg.com

.

 

Strand und Natur im Weltklasse

Fanøs Hauptattraktion ist unser Strand. 

Fanø hat einen 15 km langen Nordseestrand mit feinem Sand. An einigen Stellen ist der Strand mehr als 1 km breit. Daher gibt es Raum für viele verschiedene Aktivitäten: Schwimmen, Ballspiele, Bernsteinjagd, Radfahren, Surfen, Strandsegeln.

Robben auf Fanø

Ein großer Bestand an Kegelrobben und Seehunden lebt in der Nordsee rund um Fanø. Im Sommer sonnen sich oft mehr als 500 Robben auf der Sandbank südwestlich der Insel.

Weltklasse-Vogelleben

Das Wattenmeer ist das größte zusammenhängende Gezeitengebiet in Europa und ein wichtiger Rastplatz für Zugvögel.

Nationalpark Wattenmeer

Fanø ist die nördlichste Insel im Wattenmeer und ein Teil des Nationalpark Wattenmeer, der in die Welterbe Liste der UNESCO aufgenommen ist.

Bernstein - Das Gold Fanøs

Bernstein suchen auf Fanø. Hier findest du viel Bernstein, ins besonders nach ein Sturm.

Aktiver Urlaub

Fanø - ein Paradis für Drachenflieger

Fanø iste einer der beliebtesten stellen in der Welt für Drachenflieger. Im Sommer kommt viele, um mit Drachen zu fliegen. Bauen sie ihre eigene Drachen und erleben Sie die Freude, die Kraft des Windes zu erleben.

Strandseglen

Der große und breite Strand ist perfekt zum Strandsegeln. Eine der großartigen Erfahrungen ist das Segeln entlang des Strandes in einem Blokart, bei dem es sich um ein Drei-Loch-Schiff mit Segel handelt.

Fanø By Bike

Fanø ist ein kleines Insel, wo es einfach ist, Fahrrad zu fahren. Im Touristbüro gibt es Karten mit verschiedenen Fahrradruten.

Bestellen Sie hier Ihr Fanø Erlebnis.

Sehen Sie das grosse Angebot an Ausflüge, die Sie über unser Online-Buchungssystem kaufen können.

Bewegung und frische Luft auf Fanø

Ein Spaziergang am Strand, die alten Dünenlandschaften in Havside Bjerge oder die Ruhe der Fanø-Dünenplantage, die 5 Berge besteigen oder einfach die salzige Seeluft auf einer Düne genießen.

Kultur, Shopping und Essen

Sønderho - „Schönsten Dorf Dänemarks“.

Sønderho ist der Inbegriff der Dänischen "Hygge" (Gemütlichkeit). Die alten Häuser und die Maritime Geschichte stellen den perfekten Rahmen für einenentspannten Urlaub dar.

NORDBY - Historisches Seefahrtsort.

Die maritime Geschichte ist überall in Nordby sichtbar. Die alten Skipperhäuser, die strassennahmen, die Marine Schule und die Museen Fanø Schiffsfahrt & Trachtensammlung. Nordby ist zentrum für viele Kulturelle Aktivitäten bei Fanø..

Kunst auf Fanø

Erleben Sie die Künstler im Fanø Kunstmuseum und in den Galerien in Nordby und Sønderho.

Shopping auf Fanø

Spezielle Geschäfte, Handwerke und lokal Nahrungsmittel. Es gibt viele möglichkeiten, um das Einkaufen am Fanø zu erleben.

Essen auf Fanø

Die Insel ist ein Kulinarisches Zentrum an der Westküste von Jylland mit dem Schwerpunkt der verwendung lokale produkten.

Fanø Guide 2020 - Der Offizielle Reiseführer für Fanø.

Lesen oder Download unser Türist magazin, der viele Tipps für aufregende Erlebnisse während Ihres Fanø-Urlaubs enthält. Die gedruckte Version erhalten Sie in Ihrer Unterkunft oder im Tourismusbüro von Fanø.

#lovelyfanoe